Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mitglieder:neuigkeiten

Inhaltsverzeichnis

Neuigkeiten

  • für alle Mitglieder (M)
  • speziell für Herzsportler (H)
  • speziell für Aktivler (A)

Ab sofort folgt das Neueste gleich hier oben

Jahresabschlußfeier 2018

am Freitag, 30.11., 18 Uhr, im Paradies

Jahreshauptversammlung 2017

am Freitag, 27.01., 19 Uhr, im Paradies

Tagesordnung:

1. Begrüßung, Feststellung der Stimmliste
2. Bericht des 1. Vorsitzenden Joachim Tornow
3. Kassenbericht Maria Ruderer
4. Bericht des Schriftführers Gerd Maier
5. Berichte aus den Sportgruppen
6. Entlastung des Vorstands
7. Wahl des 2. Kassenprüfers
8. Verschiedenes, Anträge, Wünsche

Im Anschluss an die Versammlung ist ein gemütliches Beisammensein vorgesehen.

Um zahlreich Beteiligung wird gebeten.

Bitte Änderungen im Programm beachten:

Herbstfest schon am 14. Oktober

sonst bleibt alles gleich.

Weihnachtsfeier am 9.12. im Paradies

weil die Rose inzwischen geschlossen ist.

Jahresausflug auf die Reichenau

Am Mittwoch, 15. Juni, 7.30 Uhr, hinter dem Vogter Rathaus geht es los. Wir fahren mit über 40 Personen mit unserem bewährten Busunternehmen Schüle auf die Bodensee-Insel Reichenau. Unterwegs besichtigen wir noch die Kirche in Birnau . Zum Mittagessen sind wir dann schon auf der Insel. Nach dem Essen haben wir eine Führung auf der Insel mit dem Bus, bei der einige Besichtigungsstationen eingebaut sind. Auf der Rückfahrt nach Hause gibt es noch eine Kaffeepause. Freuen wir uns auf dieses Event, hoffen auf gutes Wetter und bringen die nötige gute Laune mit!

Grillfest findet erst am Freitag, 27. Mai statt

Fotos findet Ihr in der Gallerie

In der Vorstandsitzung wurden folgende Unternehmungen für das Jahr 2016 beschlossen:\\

Freitag, 20. Mai Grillfest wieder im Höllbachtal Wolfegg

Mittwoch, 15. Juni Jahresausflug auf die Reichenau

Freitag, 21. Oktober Herbstfest im Flammenhof

Freitag, 9. Dezember Weihnachtsfeier in der Rose

Freitag, 27. Januar Jahreshauptversammlung 2017 mit Wahlen

Vorstandsitzung am 9. März 2016

Wer aus unserem Mitgliederstamm noch Anregungen für diese Sitzung einbringen möchte, sollte dies bitte beim 1. Vorsitzenden Joachim Tornow, Kassiererin Maria Ruderer, Frau Dr. Beate Bürger oder Gerd Maier per Telefon rechtzeitig vorbringen.

31.12.

Jahreshauptversammlung 2016

am 13. Januar, 19 Uhr, im Paradies

Hiermit ergeht auch auf diesem Weg die herzliche Einladung zur Teilnahme an der JHV
mit folgender Tagesordnung:

1. Begrüßung Feststellung der Anwesenheit
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Kassenbericht 2015
4. Bericht des Schriftführers
5. Berichte aus den Sportgruppen
6. Entlastung des Vorstandes
7. Wahl eines 2. Revisors
8. Verschiedenes, Wünsche, Anträge

21.12.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern

Ein besinnlich frohes Weihnachtsfest und
ein gutes erfolgreiches Jahr 2016

Die erste Sportstunde im Neuen Jahr findet erst in der zweiten Kalenderwoche statt, also am 13.(Herzsport) bzw. 14. Januar (Aktivler).

24.11.

Unser nächstes gemeinsames Event ist eine gemeinsame

Weihnachtsfeier beider Sportgruppen am 9. Dezember in der Rose ab 18 Uhr

Wir treffen uns dort zu einem Abendessen für das der Rosen-Wirt eine kleine Karte zusammenstellen wird. Zur Unterhaltung darf jeder beitragen, der z.B. eine kleine Weihnachtsgeschichte erzählt oder vorliest, der jemand von uns eine kleine Freude machen will, der ein weihnachtliches Gedichtle vortragen will, der ein Tellerchen Bretle mitbringen will,der sonst etwas weiß, was zu dieser Feier passt. Eines ist jedoch für jeden Pflicht. Wir wollen ein Kruscht-Wichteln mit Würfeln durchführen. Dazu bringt jeder ein Zuhause rumstehendes Krüschtle, fein weihnachtlich eingepackt damit man nichts sieht, mit zu der Feier. Und natürlich wird er dann auch ein solches Krüschtle von jemand anders mit nach Hause nehmen.

Vorschau:

Mittwoch, 13. Januar Jahreshauptversammlung des Vereins 2016 im Paradies

Bitte vormerken!

23.11. Verein feierte sein 15-jähriges Jubiläum

Es war ein unterhaltsamer Bunter Abend, mit dem wir unser Vereinsjubiläum am Freitag, 13. November gefeiert haben. Die Fingerfood-Platten, hergerichtet von der Metzgerei Fiegle schmeckten allen so gut, dass am Ende tatsächlich nichts übrig geblieben ist. Die musikalische Unterhaltung durch Erich Beck und sein Akkordeon war jederzeit passend und unaufdringlich.

Zur Eröffnung des Abends begrüßte unser 1. Vorsitzender Joachim Tornow die Teilnehmer und besonders Bürgermeister Smigoc auf das herzlichste und ließ dann 15 Jahre Vereinsleben Revue passieren. So erfuhr mancher zum ersten Mal, dass der Verein im Jahre 2000 als Herzsportgruppe gegründet wurde. Drei Jahre später kam als weitere Sportgruppe Aktiv in den Tag dazu und ab diesem Zeitpunkt trägt der Verein sein heutigen Namen. Bis heute sind wir in beiden Sportgruppen zusammen auf über 50 Mitglieder angewachsen, die im übrigen aus den Gemeinden Vogt, Grünkraut, Schlier, Wolfegg, Waldburg und Bodnegg stammen.

Im weiteren Verlauf bedankte sich Joachim Tornow auch bei den beiden Übungsleiterinnen Ingrid Stumper und Waltraud Merk, die mit viel Esprit und Spaß durch die Übungsstunden leiten. Ein großes Dankeschön richtete er auch an die Gemeinde Vogt mit Bürgermeister Smigoc für die Unterstützung sowie an die aufsichtführenden Ärzte, ohne die geregelter Herzsport nicht möglich wäre.

Noch ein herzlicher Dank ging an die fleißigen Helfer/innen der Herzsportgruppe, welche vor und nach dem fest fleißig zupackten. Eine Auswahl von Fotos vom Fest findet Ihr in der Galerie.

16.10.2015

Jubiläum zu 15 Jahre Vogter Gesundheits- und Herzsport e.V.

Wie schon mehrfach angekündigt wollen wir das Jubiläum unseres Vereins mit einem kleinen Festakt so würdig begehen, wie wir das verdient haben. Diese Jubiläumsveranstaltung wird stattfinden am

Freitag, 13. November 2015

ab 19 Uhr im Flammenhof in Vogt

Die Vorstandschaft hat sich dazu folgendes ausgedacht:

Alle Mitglieder beider Sportgruppen sollen miteinander ins Gespräch kommen. Deshalb sind alle Vereinsmitglieder mit ihrem Partner herzlich eingeladen. Unser 1. Vorsitzender wird in einer kleinen Rede Rückschau auf diese 15 Jahre halten. Anschließend hören wir die Grußworte einiger geladener Festgäste. Ein leckeres Finger-Food-Buffet soll den Appetit der Teilnehmer erfreuen. Die angebotenen Getränke stehen zur Selbstbedienung bereit. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Stimmungskanone Erich Beck mit seinem Akkordeon.

Um besser vorplanen zu können werden die Teilnehmer in der schriftlichen Einladung darum gebeten, sich mit Angabe der Personenzahl

bis spätestens Freitag, 6. November in der Sportstunde anzumelden.

Dies kann natürlich auch telefonisch geschehen wie folgt:
Die Mitglieder der Herzsportabteilung melden sich bei Letta Fischer an Tel: 07529-7960.
Die Mitglieder von Aktiv in den Tag bei Gerd Maier Tel: 07529-3664.

Termin vormerken und Anmeldung nicht vergessen!

07.07.

Fotos vom Jahresausflug findet ihr in der Gallerie

04.06.

Fotos vom Kräutergarten und Grillfest in der Gallerie

01.06.

Führung durch Christel Detzels Kräutergarten

Unsere Christel ist die Fachfrau des Bauernhausmuseums in Wolfegg und bekannt durch mehrere TV-Auftritte. Als Ergänzung zu unserem Grillfest bietet sie an, uns vorher durch ihren Kräutergarten zu führen und zu erzählen, was man mit den verschiedenen Blümchen und Kräuterchen so alles machen kann.

Wer sich dafür interessiert sollte am Mittwoch schon um 15.30 Uhr bei ihr zuhause sein. Sie wohnt in Röthenbach, Wolfegger Str. 12. Nach der AVIA Tankstelle Richtung Wolfegg und nach ca 50 m links ein rot gestrichenes Haus.

Kurz vor 17 Uhr fahren wir dann nach Wolfegg zum Busparkplatz, wo wir die anderen Grillfans treffen um von dort zum Grillplatz Höllbachtal zu wandern, den wir von dort in ca 10 min erreichen. Wahrscheinlich werden wir dort auch mit Gitarrenbegleitung und Liederheften einige Lieder singen.

20.05.2015

Das Grillfestle wurde wegen des unfreundlichen Wetters verschoben auf Mittwoch 03. Juni

29.04.2015

Die Vorstandschaft hat für 2015 folgendes beschlossen:

Aktivitäten im Jahr 2015

Mittwoch, 20. Mai Grillfestle

Dazu treffen wir uns um 17 Uhr am Busparkplatz in Wolfegg. Natürlich sind Angehörige, die mitgehen wollen, herzlich eingeladen. Dann wandern wir gemeinsam rund 10 min bis zum Grillplatz Höllbachtal, wo wir auch letztes Jahr waren. Das Grillfeuer wird von der Herzsportgruppe vorbereitet. Jeder bringt mit was er braucht also Grillgut, Getränke, Geschirr, Gläser, Naschereien und viel gute Laune.

Mittwoch, 24. Juni Ausflug

Treffpunkt 7.30 Uhr hinter den Vogter Rathaus; mit dem Bus zum Silvretta Stausee an der Bieler Höhe auf 2030 m Höhe; Pause am Stausee-Restaurant zum Mittagessen und Wandern; dann Weiterfahrt durch das Paznauntal nach Galtür; Besuch des Erlebnismuseums Alpinarium und/oder Kaffeepause; Rückfahrt über den Fernpass nach Vogt; Ankunft gegen 19 Uhr. Eingeladen sind Mitglieder und deren Angehörige alle zum gleichen Fahrpreis von 20 Euro pro Person; Anmeldungen ab sofort unter Bezahlung des Fahrpreises von 20 Euro in den Sportstunden und telefonisch beim Vorsitzenden Joachim Tornow Tel: 7200; Anmeldeschluss ist der 30. Mai; in den Bus passen 45 Personen und die Plätze werden nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben.

Freitag, 13. November kleiner Festakt

Aus Anlass des 15-jährigen Jubiläums unseres Vereins findet im Vogter Flammenhof um 19 Uhr ein kleiner Festakt statt, zu dem Mitglieder mit ihren Angehörigen herzlich eingeladen sind.

Mittwoch, 9. Dezember Weihnachtsfeier

18 Uhr gemeinsame Feier beider Sportgruppen in der Rose.

Mittwoch, 13. Januar 2016 JHV

Die Jahreshauptversammlung 2016 findet im Paradies statt.


Die Jahreshauptversammlung 2015


war mit 19 Personen trotz des winterlichen Wetters sehr gut besucht und die folgenden Infos sollen hier veröffentlicht werden.

Die Neuwahlen für die Jahre 2015 bis 2017 brachten folgendes Ergebnis:

            1. Vorsitzender:     Joachim Tornow, Vogt, Rutteshalde 14, Tel 7200
            Stellvertreterin:    Dr. Beate Bürger, Vogt, An der Halde 9, Tel 7722
            Schriftführer:       Gerd Maier, Vogt, Tilsiter Str. 16, Tel: 3664
            Kassiererin:         Maria Ruderer, Ahornweg 2, Grünkraut, Tel: 0751-6526587
            ärztl. Betreuung:    Dr. Beate Bürger, s.o.
            zu Kassenprüfern bestellt: Pia Krause und Richard Wucher
            

(A) Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015
am Montag, 26. Januar, 19 Uhr, im Vogter Flammenhof
Vorgesehen ist folgende Tagesordnung

   1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Jeoletta Fischer
   2. Bericht der 1. Vorsitzenden
   3. Bericht des Schriftführers Gerd Maier
   4. Bericht der Kassiererin Maria Ruderer
   5. Bericht der Kassenprüfer Pia Krause und Richard Wucher
   6. Berichte aus den beiden Sportgruppen
   7. Aussprache zu den Berichten
   8. Entlastung der Vorstandschaft
   9. Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft
   10.Wünsche, Anträge und Verschiedenes
          u.a. 15 Jahre Herzsport - Vorhaben

(A) Backen mit Hanni im Bauerhausmuseum am 18. September

Für die „Aktivler“ gibt es wieder das schon traditionelle Herbstangebot. Nach der Sporteinheit am Donnerstag fahren wir ins Wolfegger Bauerhausmuseum, wo unsere Hanni schon den Teig bereitet und den Ofen angefeuert hat. Vorbereitet sind dann bereits Dinnete mit Speck, Schmand und Zwiebel und für die „Süßen“unter uns gibt es als Variation Dinnete mit Apfel, Zimt und Zucker. Die Hauptbeschäftigung für uns wird also nur noch darin bestehen, die Dinnete mit dem Belag zu versehen, den ihr wollt. Und ab damit in den Backofen. Läuft Euch nicht schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen?

Fotos von diesem Event findet ihr in der Gallerie!


(M) Samstag, 6. September fahren wir mit der Öchsle-Bahn

Zu diesem kleinen Jahresausflug treffen wir uns um 9 Uhr hinter dem Vogter Rathaus, bilden Fahrgemeinschaften und fahren zum Bahnhof in Warthausen. Von dort geht es um 10.30 Uhr mit viel Dampf und Dampfzugsignalen nach Ochsenhausen wo wir nach einer guten Stunde Fahrt ankommen. In Ochsenhausen werden wir uns aufhalten bis unser Zug um 16.15 Uhr wieder nach Warthausen zurückfährt. Die Aufenthaltszeit von knapp 5 Stunden kann jeder nutzen wie er gern möchte.

Wer will geht zuerst mit der Gruppe in den „Adler“ zum Mittagessen (gut bürgerlich). Anschließend bieten wir folgende Möglichkeiten an.
- Besuch des Muschelmuseums ganz in der Nähe des Bahnhofs, weltweit größte Privatsammlung mit 30.000 Exponaten.
- Gemütlicher ca 90-minütiger Spaziergang auf dem Krummbachweg, einem der schönsten Spazierwege Oberschwabens.
- Besichtigung der Klosteranlagen mit Klosterkirche, Klostermuseum und drumrum.
- Besichtigung der Sonderausstellung über den Verhüllungskünstler Christo, der 1995 den Reichstag in Berlin verhüllte.
- Stadtrundgang nach eigener Vorstellung zum Kennenlernen von Ochsenhausen.
Jedenfalls treffen wir uns alle wieder um 16 Uhr zur Rückfahrt am Bahnhof, Abfahrt 16.15 Uhr. Von Warthausen geht es mit den Pkws wieder nach Vogt. Über eine abschließende Einkehr Zuhause reden wir noch.

Weitere Informationen zur Öchsle-Bahn und drumrum gibt es im Internet unter: oechsle-bahn.de

Das Wetter hat mitgespielt und mit 30 Personen und einem Kind waren wir also unterwegs. Acht Pkw brachten uns zum Bahnhof in Warthausen wo es pünktlich mit viel Rauch, Dampf und lautem Getöse ab ging nach Ochsenhausen. Das im Adler vorbestellte Mittagessen schmeckte und da die Bedienung auch in unserem Raum bekannt war, hatten wir viel Freude dort. Die Zeit bis zur Rückfahrt verbrachte jeder nach seinem Geschmack und zum Abschluss landeten noch zehn Mitglieder in der Pizzeria da Franco in Vogt zu einem kleinen Ausklang.

Fotos von diesem Ausflug findet Ihr unter dem Link Gallerie.


Einen Jahresausflug

wollen wir erst im Jahr 2015, anlässlich 15 Jahre Gesundheits- und Herzsport e.V. durchführen. Die Vorarbeiten hierzu hat dankenswerterweise unser Erwin Hinz übernommen. Was wir dann unternehmen wollen, werden wir Euch rechtzeitig zur Abstimmung vorstellen.


Für dieses Jahr

wollen wir Euch zwei kleinere Unternehmungen anbieten.

(M) Halbtagswanderung zu den Urseen und den Badsee bei Beuren
Die Wanderung bereitet Hilde Maier für uns vor. Dieses Vorhaben kann nur bei gutem Wetter angegangen werden.
Am Freitag, 8. August, treffen wir uns dazu um 13 Uhr hinter unserem Rathaus, bilden Fahrgemeinschaften und fahren zu einem Parkplatz hinter Beuren. Von dort gibt es je nach Leistungsfähigkeit zwei Wandermöglichkeiten mit entweder einer Stunde oder knapp zwei Stunden wandern. Zum Schluss landen wir auf dem Campingplatz am Badsee zu einer Einkehr bevor wir wieder die Rückfahrt antreten. Bei schlechtem Wetter verschiebt sich der Termin auf den 15. August. Im Zweifelsfall bitte bei Hilde Maier telefonisch nachfragen.
Natürlich sind Angehörige gern gesehene Gäste.
Wegen der vielen Niederschlagsmengen in der letzten Zeit könnte es sein, dass der Wanderweg zwischen den beiden Urseen überflutet ist. In diesem Fall können wir die vorgesehene Wanderung nicht durchführen. Für diesen Fall gibt es auf jeden Fall eine alternative Wanderung im Raum um Primisweiler. Was wir letztlich angehen werden entscheiden wir kurzfristig beim Treffpunkt hinter dem Rathaus.

Freitag, 8.8., gehen wir los!- 7 km bei Primisweiler, dann Weinstadel Rimmele!


2013-10-23 Wanderung auf dem Scheidegger Höhenweg

an einem Freitagnachmittag antreten können. Dazu treffen wir uns zu gegebener Zeit um 13 Uhr hinter unserem Rathaus in Vogt, fahren in Fahrgemeinschaften nach Scheidegg, wandern ca 1,5 Stunden und kehren anschließend im Cafe Dreiländerblick ein, bevor wir wieder die Rückfahrt nach Vogt antreten. Den Termin für diese Wanderung erfahrt ihr in der entsprechenden Woche im Sportbetrieb.

Der Goldene Oktober macht mit und wir gehen los! Am kommenden Freitag, 25.10., treffen sich alle die mitwandern wollen um 13 Uhr hinter unserem Rathaus. Die zu erwartenden Temperaturen liegen wohl zwischen 20 und 25 Grad Celsius und bei leichter Föhnlage werden wir eine tolle Sicht auf die umliegenden Berge haben.

A Jahreshauptversammlung am Donnerstag 23. Januar 2014, 19 Uhr, im Paradies

Vorgesehen ist folgende

Tagesordnung

1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Jeoletta Fischer
2. Bericht der 1. Vorsitzenden
3. Bericht des Schriftführers Gerd Maier
4. Bericht der Kassiererin Maria Ruderer
5. Bericht der Kassenprüfer Pia Krause und Richard Wucher
6. Berichte aus den Sportgruppen

  1. Herzsportgruppe
  2. Aktiv in den Tag

7. Aussprache zu den Berichten
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Wünsche, Anträge, Verschiedenes

  1. Aktivitäten außerhalb des Sports
  2. Aussprache zur neu gestalteten Homepage
  3. Thema Jahresausflug

Die Vorstandschaft lädt alle Mitglieder dazu ganz herzlich ein.

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern und Freunden mit ihren Familien

Ein erfolgreiches Jahr 2014

Auf einer Vorstandsitzung am 3. April wurden folgende Anregungen aus der JHV 2014 besprochen und dann folgendes beschlossen:


Kegeln:

Zu einem ersten Kegeltreff laden wir ein auf Donnerstag, 24. April, um 17 Uhr ins Paradies. Diese Einladung gilt natürlich für die Mitglieder beider Sportgruppen, also für Aktivler und Herzsportler.

Der Einladung zum Kegeln folgten beim ersten Mal drei Aktivler und zwei Herzis. Dieses Treffen hat so viel Spaß gemacht, dass wir beschlossen, einen weiteren Kegeltreff anzusetzen auf

Donnerstag, 8. Mai, wieder um 17 Uhr im Paradies

Da beim zweiten Keglertreff auch nur fünf Mitglieder Interesse zeigten, haben wir beschlossen, den Sommer über kein Kegeln mehr zu veranstalten. Nach der Umstellung von Sommer- auf Normalzeit wollen wir bei genügend Interesse wieder über die Neuansetzung eines Kegeltreffs beschließen.


Schulung zu Reanimation:

Auch die Anregung, mal wieder das Wissen um die Reanimation von Personen fachkundig aufzufrischen haben wir aufgegriffen und machen eine Schulung dazu mit Herrn Günter Prechter vom DRK in Vogt am

Dienstag, 13. Mai, von 19 bis ca 22 Uhr, im DRK Heim in Vogt.

19 Mitglieder aus unseren zwei Sportgruppen nahmen an der Auffrischung teil und konnten mit den Dummis ihre Kenntnisse „wiederbeleben“. Auch die allgemeinen Belehrungen über lebensrettende Maßnahmen wurden dankend angenommen und ausprobiert.


Grillfest mit Angehörigen:

Ebenfalls für die Mitglieder beider Sportgruppen veranstalten wir ein geselliges Beisammensein und gegenseitiges Kennenlernen am

Freitag, 23. Mai, ab 18 Uhr, an der Grillstelle in Wolfegg.

Grillgut, Getränke und gute Laune bringt jeder selber mit, für das Feuer sorgen wir. Die Grillstelle ist in eine Hütte integriert und ist auf der Straße zum Bahnhof, hundert Meter vor der Bahnüberführung,von dem Parkplatz links der Straße aus nach ca 300 m zu erreichen.

Als Nachlese findet Ihr in der Gallerie aussagekräftige Fotos.


mitglieder/neuigkeiten.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/08 14:57 von webtist

Seiten-Werkzeuge